01.2011 - Übungsprojekt der 8. Klasse in den Fächern Soziales und Wirtschaft

Thema: Eintägige Berufsinformationsmesse in diesem Schuljahr

Die Projektwoche begann am  26.01.11. Als erstes erstellten die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse einen Zeit- und Arbeitsplan zu dem Projekt „ Berufsinformationsmesse“.
Die Klasse wurde in vier Gruppen eingeteilt, deren Mitglieder ausgelost wurden. Gruppe 1 bestand aus André R., Tülay, Dilruba und Alexandre. Die 2. Gruppe bestand aus Efdal, Viviane, André E. und Mirac. In Gruppe 3 waren Leif, Emilia, Dilara und  Cvijan. Gruppe 4 bestand aus Daniele, Ecem und Duncan.
Anschließend hatte jeder die Aufgabe, Informationen zu zwei Betrieben oder Unternehmen und deren Ausbildungsmöglichkeiten zu suchen.

Die Schülerinnen und Schüler besuchten diese Firmen und interviewten die Leiter. In jeder Gruppe wurden drei verschiedene Rezepte ausgewählt und die Lebensmittel mussten selber eingekauft werden. Dabei musste ein Kostenrahmen von 30 € eingehalten werden. Die ver-schiedenen Gruppen bereiteten die Finger Food Speisen, die auf der Messe angeboten werden sollen, nach ihren Rezepten.
Jedes Gruppenmitglied erstellte eine Projektmappe, in der alles enthalten war, was mit dem Projekt zu tun hatte. Sie erstellten Plakate oder Folien, auf denen sie Informationen über die Projektwoche festhielten.

Zuletzt mussten die Gruppenmitglieder aus den verschiedenen Gruppen ihre Mitglieder nach Verhalten und Arbeitsleistung bewerten.

Nach Aussage der 8.-Klässler war das Projekt bis auf ein paar Streitigkeiten gut verlaufen und auf alle Fälle besser als „normaler Unterricht. Alex: „Das Essen hat lecker geschmeckt. Am Ende war ich mit meiner Gruppe zufrieden.“

Presseteam: Shannon, Ewelina, Kim und (nach Informationen von Alexander Völker und Viviane Philipp, 8. Klasse)